CO-Improve – TOP CONSULTANT für den Mittelstand

CO-Improve gehört zu den führenden Mittelstandsberatern in Deutschland. Das ist das Ergebnis des Beratervergleichs TOP CONSULTANT, den die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) aus Bonn auf Basis einer umfassenden Kundenbefragung durchgeführt hat.

Das Gütesiegel «TOP CONSULTANT» überreichte Bundespräsident a. D. Christian Wulff unserem geschäftsführenden Gesellschafter Dirk Meissner am 28. Juni im Rahmen des 6. Deutschen Mittelstand-Summits in der Jahrhunderthalle in Frankfurt am Main.

«Wir sind stolz auf das Gütesiegel TOP CONSULTANT. Für uns ist das eine sehr schöne Bestätigung unseres Beratungsansatzes und unserer Arbeit beim Kunden», freut sich Dirk Meissner über die begehrte Auszeichnung, die CO-Improve bereits zum zweiten Mal nach 2016 erhielt. «Diese Form der Anerkennung hat für unser Team einen hohen Stellenwert, schließlich basiert sie auf dem Feedback, das unsere Kunden im Anschluss an die Zusammenarbeit mit uns gegeben haben.»

CO-Improve-Kunden schätzen Kompetenz und Soft Skills

Die wissenschaftlichen Mitarbeiter der WGMB fokussierten sich im Rahmen dieser Kundenbefragungen auf vier zentrale Bewertungskriterien. Diese beziehen sich sowohl auf das fachliche Know-how als auch auf „weiche Faktoren“, die für den Erfolg und die Nachhaltigkeit von Beratungsprojekten im Mittelstand entscheidend sind:

  • Kompetenz (Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenz)
  • Seriosität (Konsistenz, Integrität, Loyalität, Offenheit)
  • Anschlussfähigkeit (Ähnlichkeit, Reziprozität, Attraktivität)
  • Kundenzufriedenheit
Top Consultant 2019 Benchmark Grafik

In allen vier Kategorien erzielte CO-Improve im Benchmark „Management-Beratung“ ein deutlich überdurchschnittliches Ergebnis. Besonders erfreulich sind für uns die Resultate im Bereich Kundenzufriedenheit: Hier unterstrichen unsere Kunden nicht nur, dass ihre Erwartungen während der Zusammenarbeit erfüllt wurden. Zugleich bestätigten sie, dass sie den Auftrag erneut an uns vergeben würden und CO-Improve empfehlen werden, wenn Geschäftspartner auf der Suche nach einer Beratung für den Mittelstand sind.

Hier einige anonymisierte Kundenstimmen aus der Befragung der WGMB:
Das anonymisierte Feedback zeigt uns, wo wir stehen und welche Verbesserungen sich unsere Kunden wünschen. Damit können wir uns gezielt weiterentwickeln und unsere Kunden künftig noch besser beraten!
Dirk Meißner, Geschäftsführernder Gesellschafter CO-Improve

Bestätigung für das CO-Improve-Konzept

Aus unserer Sicht ist dieses positive Kundenfeedback eine schöne Bestätigung für Ganzheitliche Beratung den Beratungsansatz, den unser 2012 gegründetes Unternehmen verfolgt. Unsere erfahrenen Berater und Industriepraktiker verlassen sich in ihren Projekten nicht allein auf Fachwissen und Branchenkenntnisse. Entscheidend sind die Kompetenzen im Veränderungsmanagement. Schließlich können neue Konzepte nur dann Früchte tragen, wenn alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kundenunternehmens sie annehmen und leben.

Dass dieser Ansatz gut ankommt, heißt natürlich nicht, dass wir uns auf unseren Lorbeeren ausruhen. Stattdessen ist es unser Anspruch, uns immer weiter zu verbessern. Auch deswegen sind wir außerordentlich dankbar für die Rückmeldungen, die wir im Rahmen des Wettbewerbs von unseren Kunden erhalten haben.

Hier geht es zum Interview mit Dirk Meißner, unserem Geschäftsführenden Gesellschafter.

Über TOP CONSULTANT

Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) verleiht sein Gütesiegel «TOP CONSULTANT» seit 2010 an Mittelstandsberater in Deutschland. Entscheidend für die Auszeichnung ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Das Teilnehmerfeld des von compamedia organisierten Wettbewerbs besteht größtenteils aus Management-, IT- und Personalberatern. In diesem Jahr stellten sich 137 Unternehmen der Untersuchung durch die Leiter der WGMB: Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach. Mentor von TOP CONSULTANT ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff. Medienpartner ist das manager magazin.