22. Mai 2020

Automobilhersteller treibt agile Arbeitsweise voran

Human Machine Interface

CO-Improve begleitet einen Automobilhersteller beim weiteren Ausbau agiler Arbeitsweisen in Softwareentwicklungsprojekten rund um das Thema Human Machine Interface HMI.

Das Unternehmen hat mit agilen Arbeitsweisen in ersten Projekten auf dem Gebiet HMI bereits Erfolge erzielt. Ein guter Zeitpunkt, um das derzeitige Setup auf Verbesserungspotenziale bei Teamzusammensetzung, Rollenverständnis der beteiligten Personen, Rollenbesetzung, Einbindung von anderen Abteilungen und Lieferanten, Mindset und Anwendung von elektronischen Tools zu untersuchen und daraus ein Zielbild zu formulieren. Dies erfolgt unter Berücksichtigung einer komplexen Lieferantenstruktur und Abhängigkeiten innerhalb des Konzerns. Die Umsetzung der identifizierten Verbesserungen erfolgt in den gerade laufenden und in zukünftigen agilen Projekten.